ITSM Add-on innomea.Servicepreis Rekalkulation

ITSM_Icons_Servicepreis_RekalkulationDas ITSM Add-on zur Aktualisierung der Preise von bereits bereitgestellten Services, sollten Preisänderungen an diesen Services im Servicekatalog vorgenommen werden.

Im Standard Service Management ist es nicht möglich, die Preise von bereits bereitgestellten Services anzupassen. In einem realistischen Szenario können sich die Preise von Services jedoch ständig ändern. Aus diesem Grund ist die Möglichkeit, Preise asynchron zu ändern, ein elementarer Aspekt für das Serviceportfoliomanagement und für eine realistische Kostenzuordnung.
Beispiel Office Software:
Kosten 2020: 30,00 €/Monat
Kosten 2022: 40,00 €/Monat
Konsumenten, die den Service bereits 2020 bestellt haben, zahlen im Standard auch 2022 nur 30,00 €/Monat.

Vorteile:

Mit diesem Add-on können Sie die Neuberechnung allgemeiner Servicepreise automatisch in festgelegten Intervallen auslösen. Auf diese Weise wird jede Preisänderung in Ihrem Servicekatalog auch für bereits bereitgestellte Services aktualisiert – in Echtzeit. Das Add-on berücksichtigt dabei auch die Konsumenten Stammdaten sowie Berechtigungseinstellungen. So werden die jeweils geltenden Preise für Services, welche pro Katalog durchaus unterschiedlich sein können, gehandelt. Kostenstellenverantwortliche können monatlich über vorgenommene Änderungen an Mietservices benachrichtigt werden. Zusätzlich sind alle Preisänderungen historisch nachverfolgbar.

Technische Voraussetzungen:

  • Matrix42 Service Management ab 10.0.4
  • Matrix42 Worker Lizenz
  • Microsoft SQL Server 2016

Download:

Flyer ITSM Add-on „innomea. Servicepreis Rekalkulation”

Zurück