Unified Endpoint Management (UEM)

Unified Endpoint Management (UEM) ist die Bezeichnung für die einheitliche Verwaltung von Geräten (engl. Endpoints) unterschiedlichster IT-Umgebungen. Geräte sind klassische Desktop-Rechner sowie Server aber auch die modernen mobile Geräte wie Laptops, Smartphones und Tablets.
Das Unified Endpoint Management entwickelte sich aus dem Clientmanagement, dem Client Lifecycle Management oder Desktop Management für klassische Rechner und dem Enterprise Mobility Management (EMM)  für Mobilgeräte. Die Administration dieser verschiedenen Gerätearten wurde meist mit separaten Software-Produkten gelöst. Um die Administration zu erleichtern gingen viele Hersteller dazu über, die Management-Funktionen in eine Software-Suite zu vereinen.
Wir unterstützen Sie in diesem Bereich beim Einsatz der Software-Suiten der Hersteller Matrix42, VMware und Baramundi.

Partner_Hersteller_matrix
Partner_Hersteller_vmware
Partner_Hersteller_Baramundi