Lade Veranstaltungen

Täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Lernziele:

Die Teilnehmer des Trainings erlangen einen Überblick über die Administrationsmöglichkeiten der Service Management Module: Self Service Portal, Service Katalog, Service Desk, Stammdaten und Asset-Management Im praxisnahen und intensiven Training werden die vielfältigen Möglichkeiten der Administration vermittelt.

Inhalt:

Tag 1

  • Zusammenspiel der einzelnen Matrix42 Service Management Funktionen
  • Neue Features
  • Installation & Update (HandsOn)
    • Sources
    • M42 Help
    • Datenbanken / Backup & Recovery
    • Testsystem & Servermigration
    • Logs
    • Systemdienste
  • UXX
    • QuickWins & BestPractise
    • Elemente unterscheiden
  • Einstellungen
  • Stammdaten
  • Datenbankschema (HandsOn)
    • Konfigurationselemente
    • Datendefinitionen
    • Pickupliste

Tag 2

  • Custom Schema-Erweiterung (HandsOn)
  • Layout Designer (HandsOn)
  • Datenquellen & Datenlisten (HandOn)
  • Navigationsobjekte (HandsOn)
  • Suchfilter
  • Erstellung Navigationsobjekt ‚Alle Aktivitäten‘ (HandsOn)
    • Datenquelle & Datenliste
    • Navigationsobjekt
  • Importdefinitionen (HandsOn)
    • XLS/CSV
    • MSSQL
    • Protokolle
  • Modulaktivierungen & Zeitpläne

Tag 3

  • ASQL
  • Aktionen
  • Konformitätsregeln (HandsOn)
  • Import und Export von Customizings
  • Benutzerrollen und Zugriffsrechte
  • Enterprise Queue Management
  • Erstellung eines eigenen Asset-CI‘s (HandsOn)
  • Wunschthemen, die im Teilnehmerkreis aufkommen

Ziel-Teilnehmerkreis:

Matrix42 ITSM Administratoren

Zertifikat:

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat

Voraussetzungen (technisch):

  • Installiertes Matrix42 Workspacemanagement
  • Infrastruktur für ggf. Test-Systeme mit VMWare Workstation

Referent:

Benjamin Pfaff

Voraussetzungen (organisatorisch):

keine

Trainingsanfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zum oben genannten Training. Füllen Sie dazu das nachfolgende Formular aus, wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

    Unternehmen (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Rufnummer (Pflichtfeld)

    Mitteilung (optional)