Matrix42 Secure Unified Endpoint Management SUEM

Die IT Arbeitsplätze eines Unternehmens, seien sie nun physisch oder virtuell, benötigen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg Pflege und Betreuung. Eine optimale Lösung bietet unser langjähriger Partner Matrix42. Die Vision von Matrix42 ist es, die tägliche digitale Arbeit zu vereinfachen. Dieser Vision folgend bietet Matrix42 eine innovative 360° Digital Workspace & Security Management Software an. Diese bietet Lösungen für alle wesentlichen Kerndisziplinen von IT-Abteilungen, wie Unified Endpoint Management (UEM), Software Asset Management (SAM), Endpoint Security Management (ESM), Service Management (ITSM) und Identity and Access Management (IAM).

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management ist die aktuelle, ultimative Komplettlösung aus Client Lifecycle Management, Enterprise Mobility Management und Endpoint Security, die alles vereint und welche die Steuerung aus einer Konsole heraus erlaubt. Also eine mobile, stationäre oder cloudbasierte zentrale Verwaltung aller Geräte (Desktops, Server, Laptops, virtuelle Maschinen z.B. VMware ThinApp/Citrix XenApp, mobile Endgeräte) mit deren gängigen Betriebssystemen (Android, ChromeOS, iOS, iPadOS, macOS, Windows 10). Security ist natürlich integraler Bestandteil. Anpassbar, erweiterbar und integriert – alle Matrix42 Produkte basieren auf dem SolutionBuilder, mit dem Sie die Lösung per Drag & Drop updatesicher anpassen und mit dem Workflow Studio automatisieren können. Mit Matrix42 Secure Unified Endpoint Management steht der Benutzer klar im Fokus, das Ergebnis ist eine effiziente Endgeräteverwaltung und produktivere Endanwender.

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management ist verfügbar als vor Ort Installation oder als Cloud Service. Alle Produkte und Lösungen können aber auch einzeln oder in Paketen/Suiten erworben werden.

Wir beraten Sie bei der Auswahl der passenden Lösung und der benötigten Module, unterstützen Sie bei der Implementierung, schulen und beraten Sie bei der Nutzung der Lösung. Stimmen sie mit uns ihren Bedarf und die Bereitstellung der Lösungen ab.

Digital Workspace Platform

Die Matrix42 Digital Workspace Platform vereint Anpassbarkeit, Automation und Security mit produktivitätssteigernden Funktionen. Sie ist die Basis aller Matrix42 Produkte und somit auch wesentlicher Bestandteil von Secure Unified Endpoint Management (SUEM).
Mit dem low-code SolutionBuilder lassen sich bestehende Oberflächen einfach anpassen oder neue, responsive User Interfaces (UI) mit wenigen Klicks erstellen. Mit dem Workflow Studio modellieren Sie Prozesse per Drag & Drop.
Das Resultat: Eine intuitive, anpassbare und erweiterbare Unified User Experience (UUX) über alle Produkte und Prozesse hinweg. Security Funktionen wie ein Enterprise SSO, Device & Access Control sowie Ursachenanalyse mittels Secure Audit und Insight Analysis inklusive. Das Incident Management, Software Inventory und eine agenten-basierte Softwareverteilung runden die Lösung ab.

Schaubild Matrix42 Digital Workspace Management

Module & Funktionen – Matrix42 Secure Unified Endpoint Management

Alle Matrix42 Secure Unified Endpoint Management Module sind untereinander integriert und lassen sich in einer ganzheitlichen Managementkonsole bedienen.

Empirum Client Lifecycle Management

Zentralisiert die Steuerung und Automation für Ihr IT-Management – von der Erstinstallation bis hin zum End-Of-Life-Management, liefert vollständige Transparenz über alle Geräte und Anwendungen in einem Netzwerk und lässt sich mit vorhandenen Softwareverteilungssystemen sowie anderen Matrix42 Produkten verbinden, um verschiedene inventarbezogene Aufgaben zu automatisieren um die Qualität von IT-Services zu verbessern.

Enthaltene Komponenten:

OS-Installer

Automatisierte Betriebssystem-Installation für die Inbetriebnahme oder das Durchführen von Migrationen.

Software Management

Rollenbasierte oder regelbasierte automatisierte Softwareverteilung (Installation, Deinstallation, Reparatur). Nahezu alle Aufgaben an einem Desktop können über das Software-Management automatisiert ausgeführt werden.

Inventory

Automatisierte Ermittlung der Hard- und Softwarebestände – bei Bedarf kann eine Historie und eine Software-Nutzungsanalyse (AUT) aktiviert werden.

Personal Backup

Sichert persönliche Einstellungen und Daten im Hintergrund, oder auf Knopfdruck, und stellt diese im wieder her nach einem Ausfall, Desktop Wechsel oder einer Migration von einer Version auf eine andere.

Silverback Enterprise Mobility Management

Einfache, skalierbare und sichere Geräteverwaltung von Tablets und Smartphones, unter anderem Android, ChromeOS, iOS, iPadOS, macOS oder Windows 10.
Klare Vorteile sind die vereinfachte, automatisierte Bereitstellung und Verwaltung mobiler Arbeitsumgebungen – das sorgt für konsistente, vertraute und flexible Anwendererfahrungen und volle Kostenkontrolle, die optimierte, skalierbare, mobile IT-Infrastruktur ohne proprietäre Proxy-Server die Engpässe, Kosten und Ausfälle verursachen können, die Sicherheitsfunktionen, welche allen Benutzern zuverlässigen Datenschutz bieten und für die Einhaltung der unternehmensweiten Sicherheitsrichtlinien sorgen.

Enthaltene Komponenten:

Mobile Device Management

Verwalten der Endgeräte in Bezug auf Sicherheit und sonstigen Konfigurationen (WLAN, Zertifikate, etc.).

Mobile Application Management

Verwalten von Apps für die Endgeräte.

Mobile Content Management

Verwalten des Zugriffs auf Unternehmensinformationen.

Security Built-in – Matrix42 EgoSecure Data Protection

Volle Kontrolle über die verwendeten Geräte und Anwendungen.

Seamless Anywhere Encryption

Transparente Verschlüsselung ohne Produktivitätsverlust. Verschlüsselungsalgorithmen: AES-256 oder Triple DES-192 (nochmal mit bis zu RSA-4096 verschlüsselt). Schutz personenbezogener Daten gemäß EU-DSGVO Artikel 32. Ent- und Verschlüsselung via Agent, nach definierten Unternehmensrichtlinien. Datei-basierte Verschlüsselung oder Verschlüsselung ganzer Ordner in Cloud-Speichern (z. B. OneDrive, GoogleDrive, Dropbox), auf jedem beliebigen Netzwerk-Share oder auf mobilen Datenträgern, wie z. B. USB-Sticks, externe Festplatten. Verschlüsselung von kompletten Festplatten (FDE).

  • Cloud Storage & Network Share Encryption
  • Full Disk Encryption
  • Permanent Encryption
  • Local Folder Encryption
  • Removable Device Encryption
  • Android & iOS Encryption
  • Preboot Authentication (PBA)

Application Control

  • Black- und Whitelisting von Anwendungen, Java-Applets und DLL-Dateien
  • Für Endanwender unsichtbare Kontrolle, welche Programme gestartet werden dürfen
  • Schutz vor Ausführung ungewollter Anwendungen, zum Beispiel nicht ausreichend lizensierter Anwendungen, Key-Generatoren oder Raubkopien
  • Unterstützt die Prävention von Malware-Ausbrüchen durch Blockieren
  • Simulationsmodus (Demo-Modus)

IntellAct Automation & Insight Analysis (UEBA)

  • Wertet Daten von Insight Analysis und Secure Audit aus und löst vordefinierte Schutzmaßnahmen anhand eines Regelwerkes aus
  • Möglichkeit des Vergleichs mit den Normalwerten, um Anomalien oder kritische Situationen automatisch zu erkennen und Schutzreaktionen auszulösen
  • Integration in Matrix42 Workflow Studio

Device & Access Control

Volle Kontrolle und Steuerung von Geräten (z. B. USB-Sticks, CDs, Drucker) oder Schnittstellen (z. B. Firewire, USB), um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Revisionssicher nach Basel II, Sarbanes-Oxley und PCI-konform.

  • Effektive Zugriffskontrolle für Geräte
  • Zugriffskontrolle für Cloud Services und Storage
  • Datenübertragungskanäle unter Kontrolle behalten

Secure Audit

Ermöglicht Compliance-Managern im Falle eines Datenlecks, den gesamten Datenverkehr von und auf jedem Unternehmensendpunkt, auf dem der Matrix42 Endpoint Security Agent installiert ist, zu überprüfen.

  • Erfüllt die Anforderungen zur Protokollierung der EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO Artikel 30, 33) und schützt gleichzeitig die Persönlichkeitsrechte von Mitarbeitern
  • Die Protokollierungsdaten sind per 4 oder 6 Augen Prinzip geschützt (Personal-/Betriebsrats-konform)

Zukaufbare Matrix42 Secure Unified Endpoint Management Add-ons*

Erweitern Sie ihr Secure Unified Endpoint Management um weitere praktische Funktionen.

Patch-Management

Das Matrix42 Patch Management automatisiert die Aktualisierung und somit Sicherung von Systemen durch eine zuverlässige Installation neuester Produkt Aktualisierungen wie Security Updates etc. Die Lösung unterstützt eine zentrale Patch-Verwaltung für Microsoft Windows-Systeme (> 500.000 Patches) und gängige Anwendungen von 60 weiteren Softwareherstellern wie zum Beispiel: Adobe, Mozilla, Google.

Remote Control / Remote Web Control

Ermöglicht den einfachen Support und Fernwartung per LAN oder Internet. Verfügbar ist das Remote Control Add-On als Cloud Service oder mit lokalem Verbindungsserver. Hohe Performance und TÜV- zertifizierte Sicherheit.

Package Robot

Erstellen Sie im Handumdrehen Installationspakete für die Softwareverteilung und nehmen Sie sich wiederholende Abläufe zur automatisierten Ausführung gemäß bewährter Verfahren mit dem Installationsrekorder auf.

Package Cloud

Umfasst über 4-000 geschäftsrelevante Anwendungen als anpassbare Softwarepakete mit geprüfter Qualität zu einem Festpreis. Verfügbar in Deutsch und Englisch und designed für Windows XP (x86), Windows 7 (x86, x64), Windows 8/8.1 (x86, x64) und Windows 10 (x86, x64). Einfache und schnelle Bereitstellung von Anwendungen als Cloud-Dienste. Ein spezielles Team aus erfahrenen Experten erstellt die Anwendungspakete auf Grundlage vordefinierter Regeln und Richtlinien. Geeignet für die Softwareverteilung über Empirum Client Lifecycle Management.

NextGen Antivirus (NGAV)

Virenschutz bei bekannten und unbekannten Bedrohungen. NextGen Antivirus verfügt nachweislich über eine hohe Erkennungsrate. Erkennung fortgeschrittener Malware durch zertifizierte Next Generation Antivirus (NGAV) und Application Communication Control.

Endpoint Detection & Remediation (EDR)

Zum zuverlässigen Schutz Ihrer Daten wird der Ausbruch und Verbreitung von Malware auf Kernel-Ebene in Echtzeit blockiert. Die Automatisierung verkürzt die Zeitspanne vom Befall bis zur Unschädlichmachung (dwell-time). Pro Vorfall wird ein einzelner Alert generiert, somit reduziert die Anzahl an Alerts auf ein Minimum. Erkannt werden nicht legitim kommunizierende Anwendungen, die Datenkommunikation wird in Echtzeit blockiert. Die Analysefunktion verwendet die gesammelte Daten zur proaktiven Erkennung und Verhinderung von Angriffen sowie zur Ursachenanalyse (Threat Hunting). Endpoint Detection & Remediation ist nicht update-gesteuert und kann somit vollständig isoliert genutzt werden als wirksamer Schutz für Altsysteme ohne Internetverbindung.

Datendiebstahl in Echtzeit verhindern

Schützt Ihre Daten in Echtzeit vor einem Diebstahl durch Angreifer, da es auf der Ebene des Betriebssystems arbeitet.

Echtzeitschutz gegen Ransomware

Hält Angreifer auf, bevor diese Ihre Daten in böswilliger Absicht verschlüsseln können. Es arbeitet auf Ebene des Betriebssystems und ist damit die einzige Universallösung.

Reibungslose Sicherheit verhindert Datendiebstahl in Echtzeit

Cybersicherheit sollte keine negativen Auswirkungen auf Ihre Geschäftsabläufe haben. Selbst mit einem kompromittierten System sollten Sie weiterarbeiten können.

Eine Warnmeldung pro aktiver Bedrohung

Gewarnt wird erst, nachdem es eine schädliche Outbound-Kommunikation, Dateimanipulation oder unauthorisierte Verschlüsselung unterbunden hat.

Data Loss & Leakage Prevention (DLP)

Optimaler Schutz vor Diebstahl und unbefugter Weitergabe hochsensibler Daten anhand vordefinierter Suchmuster, ob auf dem Endpunkt, externen Geräten, in der Cloud oder auf dem Dateiserver. Vordefinierte, gebräuchliche Suchmuster für nationale und internationale Nummerncodes wie zum Beispiel Versicherungsnummern, Passwort-IDs, IBAN & Swift, Kreditkartennummern stehen Ihnen zur Verfügung. Es blockiert die Nutzung der Daten oder führt Aktionen aus, wie beispielsweise Dateien an einen sicheren Speicherort/in Quarantäne zu verschieben oder diese zu löschen. Detaillierte Protokollierung von Funden sowie globale, gruppenspezifische oder individuelle Regelzuweisung runden die Funktionalität des Add-ons ab.

Übersicht Matrix42 Suiten und Produkte in 2020

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management (SUEM) hatte in den letzten Jahren diverse Namen und je nach Ausprägung verschiedene zusätzliche Komponenten.

Historisch sind Teile der Lösung unter anderem bekannt als:

  • Matrix42 Empirum / Empirum Pro
  • Matrix42 Client Management (Empirum)
  • Matrix42 Client Management (Inventarisierung, Software Management, Softwareverteilung, OS-Installer, Personal Backup)
  • Matrix42 Workplace Suite
  • Matrix42 Workplace Automation
  • Matrix42 Workplace Essentials
  • Matrix42 Workplace- und Workspace Management
  • Matrix42 Physical Workspace Management und Matrix42 Corporate Workspace Management
  • Matrix42 Workspace Management for SAM
  • Matrix42 Workspace Management Basic
  • Matrix42 Workspace Management Standard
  • Matrix42 Workspace Management Enterprise
  • Matrix42 Corporate
  • Matrix42 Physical
  • Matrix42 Silverback
  • Matrix42 Mobile Device Management (Silverback MDM)
  • Matrix42 Mobile Device Management
  • Matrix42 Enterprise Mobility Management
  • Matrix42 Compliance
  • Matrix42 Unified Endpoint Management
  • Matrix42 Unified Endpoint Management Essentials
  • Matrix42 Unified Endpoint Management 2017
  • Endpoint Security
  • Matrix42 ITSM Suite
  • Matrix42 Service Office
  • Matrix42 Service Management

Matrix42 DIGITAL WORKSPACE MANAGEMENT 2020 SUITES

innomea_DWM_Suites Overview

Matrix42 DIGITAL WORKSPACE MANAGEMENT 2020 PRODUCTS

innomea_DWM_Products_Overview
Herstellerseite